Sprache

Deutsch lernen in Eckernförde: Integrationskurse

Integrationskurse

Ziel der Integrationskurse ist die Förderung von Migrantinnen und Migranten im Sinne der gesellschaftlichen Teilhabe und Chancengleichheit. Sie tragen dazu bei, den Zuwander/-innen eine aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben zu erleichtern und fördern die Entwicklung von interkultureller Kompetenz.

Ein Integrationskurs umfasst pro Teilnehmer 600 bis 900 Unterrichtseinheiten (UE) Sprachunterricht á 45 Minuten und einen Orientierungskurs von 100 UE, in dem Grundwissen aus den Bereichen Geschichte, Politik, Gesellschaft und Kultur Deutschlands vermittelt wird. 

TeilnehmerInnen ohne Vorkenntnisse durchlaufen den Sprachkurs in der Regel in vollem Umfang. TeilnehmerInnen mit Vorkenntnissen steigen je nach Einstufungstests auf fortgeschrittenem Niveau ein.

TeilnehmerInnen ohne (lateinische) Alphabetisierung oder mit weniger guten Lernvoraussetzungen benötigen entsprechend mehr Zeit, um ein fortgeschrittenes Niveau zu erreichen. Für diese TeilnehmerInnen bietet UTS e.V. in Eckernförde passende Kurse an - ebenso Teilzeitkurse für Berufstätige oder Eltern kleiner Kinder.

Weitere Informationen zu Integrationskursen gibt es unter

http://www.bamf.de/DE/Willkommen/DeutschLernen/Integrationskurse/InhaltAblauf/inhaltablauf-node.html

Überblick über das Integrationskursangebot von UTS e.V. in Eckernförde:

 

 

Stand: Dezember 2017